Loading...

Projektsteckbrief

Projektname:

Windpark Weißenberg

Betreiber:

Windpark Weißenberg GmbH

Standort 1:

5 WEA Gemeinde Dautphetal

Standort 2:

1 WEA Stadt Biedenkopf

Anzahl WEA*:

6

Hersteller:

Enercon

Typ:

E 115, 3 MW

Nabenhöhe:

149m

Rotordurchm.:

115m

Parkleistung:

18 MW

Baustart:

Ende 2015/Anfang 2016

IBN:

Ende 2016

Stromerz.:

ca. 41.400 MWh/a

CO2-Einsp.:

ca. 31.174 t/a

 

* WEA = Windenergieanlage

REMIT

Die Windpark Weißenberg GmbH und verbundene Unternehmen veröffentlichen an dieser Stelle wichtige Insiderinformationen entsprechend der EU-Verordnung Nr. 1227/2011 über die Integrität und Transparenz des Energiegroßhandelsmarkts (REMIT).

Derzeit liegen keine Ad-hoc-Mitteilungen / Insiderinformationen nach Art.4 Abs.1 der REMIT (EU-Regulation on Wholesale Energy Market Integity and Transparency) vor.


Windpark Weißenberg GmbH and realted companies publishes according to the European Regulation on wholesale energy market integrity and transparency (n° 1227/2011) at this place important inside information.

At this moment no ad-hoc announcements / no inside information according to art. 4, I of REMIT (European Regulation on wholesale energy market integrity and transparency) is available.

Standort Weissenberg

Nach der erfolgreichen Planung und Inbetriebnahme der Windparks Knoten, Frohnhausen „Harzkopf“, Mengerskirchen und dem Baubeginn am Windpark Hemmrain befindet sich das bisher größte Windparkprojekt der Hermann Hofmann Gruppe in der Genehmigungsphase. Der Genehmigungsantrag für den Windpark Weißenberg wurde Anfang April 2015 eingereicht.

Es sollen sechs Anlagen vom Typ Enercon E115 errichtet und betrieben werden. Dieser Anlagentyp wurde speziell für Binnenlandstandorte entwickelt und besitzt eine Nennleistung von 3 MW. Die Nabenhöhe der Anlagen beträgt 149 m und der Rotordurchmesser 115 m. Mit seinen sechs Anlagen wird der Windpark Weißenberg eine Gesamtleistung von 18 MW liefern.

Die sechs Windenergieanlagen sollen Ende 2016 ans Netz gehen und ab diesem Zeitpunkt mindestens 20 Jahre lang grünen und sauberen Strom liefern.

standort windpark weissenstein lageplan